Textversion für blinde und sehbehinderte Personensitemap
HOME

1976 Continental Mark IV Bill Blass Designer Series

„Here is the dash and distinction of a Bill Blass blazer – superbly cut and crafted with classic elegance. Deep, lustrous blue, pinstriped in cream and gold, with a cream-colored Landau roof” – der Amerikaner Bill Blass kreierte dunkelblau mit crème, eine sehr elegante und trotzdem frische, sportliche Kombination. Es war der Beginn für Lincoln und Bill einer sehr erfolgreichen Zusammenarbeit, welche bis in die 90er Jahre anhielt. Die Bill Blass-Modelle erfreuten sich einer grossen Beliebtheit.
 

1976 CONTINENTAL MARK IV BILL BLASS - PHOTO GALLERY

Dieser erste Wurf von Mr. Blass fand grossen Anklang. Die dunkelbau/crème-Kombination wurde mit Crème- und Goldstreifen untermauert und zusätzlich aufgewertet. Der Käufer konnte zwischen dunkelblauem Velour Cloth oder Leder mit eingenähten crème-goldigen Streifen wählen. Ein sehr sportlicher Look, welcher auch ein etwas jüngeres Segment ansprach. 

Das Landau Vinyldach (also nur die hintere Hälfte) wurde in crème gehalten und setzte sich optisch passend und elegant vom dunkelblauen Lack ab.  
 
Bill Blass-Schriftzug ist selbstverständlich im Opera Window in gold einlaminiert. Ebenso durfte die 22-Karat Gold „Nameplate“ nicht fehlen. Als Identifikation der Bill Blass Edition prangte der Schriftzug auf dem Armaturenbrett, selbstverständlich konnte der Wagenbesitzer daneben noch seinen Namen eingravieren lassen. Ein Feature welches bis 1983 im Angebot blieb (ausschliesslich für Designer Series).

Spezifische Codes und Preise:
Dark Blue Versailles Velour: JB
Dark Blue Leather and Vinyl with Cream Cross Straps : KB
Landau Vinyldach in Normande Grain Cream: LV
Aufpreis Moonroof: $ 701.00
 
Aufpreis Bill Blass Designer Package:
$ 1500.00 mit Leder
$ 2000.00 mit Versailles Velour 
 

1976 Continental Mark IV Bill Blass leather interior 1976 Continental Mark IV Bill Blass leather interior
1976 Continental Mark IV Bill Blass leather interior 1976 Continental Mark IV Bill Blass 


Eine Designer Series-Edition wäre nichts Spezielles, wenn nicht auch noch der Kofferraum-Teppich und Reserveradschutzdecke in Wagenfarbe gehalten wurde. Ein Merkmal, welches dem Continental Mark IV exklusiv geschenkt wurde.  

Die Bill Blass Edition Continental Mark IV war sehr populär und es wurden wohl am zweitmeisten (hinter Cartier) hergestellt.  Bis heute ist unklar, wie viele Fahrzeuge hergestellt wurden. Die Totalproduktion aller 1976er Mark IV betrug 56.110 Stück.
 
Produktionszahl: unbekannt
Farbcode: Bright Dark Blue Diamond Fire Metallic: 3P

 

1976 Continental Mark IV Bill Blass
1976 Continental Mark IV Bill Blass
1976 Continental Mark IV Bill Blass
1976 Continental Mark IV Bill Blass
1976 Continental Mark IV Bill Blass
1976 Continental Mark IV Bill Blass
Bill Blass signature



Textversion für blinde und sehbehinderte Personen © 2017 goleon* websolutions gmbh