Textversion für blinde und sehbehinderte Personensitemap
HOME

1978 Continental Mark V Cartier Designer Series


„The Cartier signature appears in the opera windows and on the instrument panel nameplate (where engraved below it is the name of the car’s owner). The Cartier crest is on the rear deck.” – für 1978 wurde der Continental Mark V von Cartier’s Ralph Destino in Light Champagne gestylt. Das Interieur ebenfalls in Champagne mit dunkelroten Akzentstreifen.

1978 CONTINENTAL MARK V CARTIER - PHOTO GALLERY  


Der Kunde konnte zwischen verschiedenen Dachoptionen wählen: entweder Full Vinyl roof (ganzes Dach in Light Champagne in Vinyl überzogen) oder das Landau Vinyl roof (nur die C-Säule und die hintere Hälfte des Dachs in Vinyl überzogen). Die Mehrheit der Käufer entschied sich für diese Variante. Ebenfalls konnte mit beiden Dächern ein „Power Glass Moonroof“ (Elektrisches Glas-Schiebedach) mitbestellt werden. Das Interieur wurde entweder in Champagne im Luxury-Gourp Nähmuster in Leder mit dunkelroten Akzentstreifen oder in Velour/Stoff geliefert. Das Velourinterieur wurde ebenfalls mit dunkelroten Akzentstreifen aufgewertet.

Der Cartier-Schriftzug befindet sich natürlich in den Opera Windows. Das Emblem rechts oberhalb des „Mark V“-Schriftzuges auf dem Kofferraumdeckel. Die Aussenfarbe war Light Champagne metallisiert.

Spezifische Codes und Preise:

Lederinterieur in Champagne im Luxury Group Nähmuster: KV
Velour/Stoffinterieur in Champagne: JV
Landau Vinyl Dach in Light Champagne: Y6
Full Vinyl Dach in Light Champagne (Kredit $ 261.00): V6
Aufpreis Moonroof: $ 1027.00

Aufpreis Cartier Designer Package:

$ 1800.00 mit Leder oder Stoffinterieur

 1978 Continental Mark V Cartier w/cloth interior 1978 Continental Mark V Cartier w/cloth interior 
 1978 Continental Mark V Cartier w/cloth interior  1978 Continental Mark V Cartier door panel w/cloth interior

 

Produktionszahl: 8520 Fahrzeuge
Farbcode: Light Champagne Metallic 8Y

1978 Continental Mark V Cartier w/leather interior 1978 Continental Mark V Cartier door panel w/leather interior



Viele Optionen wie Dual/dome map lights, illuminated Entry System, elektrische Fensterheber und Zentralverriegelung und elektrischer Kofferraumdeckel und beleuchtete Innenspiegel waren bei den Designer Series inklusive. 

  1978 Continental Mark V Cartier
1978 Continental Mark V Cartier
1978 Continental Mark V Cartier
 1978 Continental Mark V Cartier
1978 Continental Mark V Cartier
1978 Continental Mark V Cartier
1978 Continental Mark V Cartier w/optional forged aluminium wheels
1978 Continental Mark V Cartier w/optional 460 CID/7.5L V8 engine
Cartier logo

Textversion für blinde und sehbehinderte Personen © 2014 goleon* websolutions gmbh