Textversion für blinde und sehbehinderte Personensitemap
HOME

1982 Continental Mark VI

 
Das dritte Modelljahr in nahezu unveränderter Ausstattung. Die Cartier Designer-Serie wurde gestrichen und Emilio Pucci kleidete zum ersten Mal den Mark VI Sedan ein und die Luxury-Group Option wurde ebenso eingestellt wie die reichhaltige Signature Series von 1980 und 1981. Die ab 1982 benannten Signature-Series hat nicht mehr viel mit dem Vorgänger zu tun und kann eigentlich als ehemalige Luxury-Group verstanden werden. Wer ein Signature Mark VI sucht, sollte Baujahr 1980 oder 1981 wählen:   
 
Serienausstattung:
  • 5.0l (302ci) Motor mit automatischem 3Gang-Getriebe mit Overdrive
  • Elektronische Benzineinspritzung
  • EEC Elektronisches Motormanagement  
  • 2 Scheibenbremsen hinten / 2 Trommelbremsen vorne  
  • Funktionelle Luftschlitze in den vorderen Kotflügel
  • Servolenkung
  • Zweiklanghorn
  • Tempomat mit Resume-Funktion  
  • Weisswand Michelin Radial-Reifen
  • Mini-Reserverad
  • Automatische Feststellbremse
  • Elektronisches, digitales Armaturenbrett mit Message Center
  • Warnungsanzeigen: Alternator/Temperatur/Öldruck/Tank/Türen/Bremsen/Sicherheitsgurte
  • „Licht-an“-Warnungssummer
  • Verborgene Doppelscheinwerfer
  • Elektrischer linker und rechter Aussenspiegel
  • Kurvenlichter
  • Innenbeleuchtung für Innenraum/Aschenbecher/Handschuhfach/Kofferaum/Motorraum
  • Make-up Spiegel in Sonnenblenden
  • Klimaanlage
  • Getönte Scheiben
  • Elektrische Fensterheber inkl. Seitenfenster (Vent-Window)
  • AM/FM Radio mit 4 Lautsprecher
  • Elektrische Antenne
  • Elektrisch 6fach verstellbarer Fahrersitz
  • Velour/Plüsch-Interieur
  • Vordersitz-Armlehne
  • Mit Teppich ausgekleideter Boden und Kofferraum
  • Opera-Windows
  • Luxus-Radkappen
  • Holzapplikationen
  • Chrom-Stossstangen
  • Intervall Scheibenwischer  
 
Sonderausstattung:
  • Wartungsfreie 71AMP-Batterie
  • Unterbodenrostschutz
  • Anhängerkupplung/Haken
  • „Full-size“ Reserverad
  • Beleuchtung für Make-up Spiegel, Kartelesen-Lampe
  • Illuminated entry system: Türfalle wird angehoben und die Innenbeleuchtung geht an, sowie die Türschlossumrandung wird ausgeleuchtet
  • Automatische Abblend/Fernlichtoption mit Coming-Home Funktion
  • Höhenverstellbares Lenkrad
  • Ledersitzpolster
  • Analoges Armaturenbrett (Streich-Option für Kredit)
  • Elektrisch 6fach verstellbarer Beifahrersitz
  • Beifahrersitz 80grad Neigung
  • Elektrisch geheizte Rückscheibe und Aussenspiegel
  • AM/FM-Stereo Radio mit Kassettenspieler
  • AM/FM/ Radio mit digitalem Suchmodus mit 8-Spur Gerät
  • Premium Sound System mit 6 Lautsprechern und Power-Verstärker
  • CB-Funkanlage mit 40 Kanälen  
  • Automatischer Garagetüreöffner in Sonnenblende integriert
  • Landau-Vinyldach
  • Elektrisches Glas-Schiebedach (nur mit Vollvinyldach erhältlich)
  • Moondust-Farbe
  • Beleuchteter Aussenthermometer im linken Rückspiegel
  • Leder und Vinyl Interieur
  • 3“ Breitband-Weisswand-Reifen
  • Zierstreifen (auch auf Kofferraumdeckel)
  • Turbine-Aluminium Räder
  • Aluminium-Speichenräder
  • Elektrische Zentralverriegelung und Kofferaumentriegelung
  • Keyless Entry System – Türöffnung mit persönlichem Code (Schlüssellos)
  • Bodenteppiche und Nummerschildhalter
  • Carriage roof (Imitiertes Cabriolet-Stoffdach – Standard in Bill Blass)
  • Vinyldach ohne Opera Windows (Specialty roof mit Coach lamp)
  • Touring Lamps (in Scheinwerferklappen eingesetzte Standlichter)
Signature Series Continental Mark VI (Coupé und Sedan):
Zusätzlich zu den oben aufgeführten Serienausstattung (ohne Optionen) kamen folgende, ausschliesslich für die Signature Series vorbehalten, Extras hinzu:
 
Coach-Lamps in der C-Säule beim Coupé
Signature-Series Schriftzug in C-Säule
10 diverse Aussenfarben und 14 Dachfarben
4 Interieurfarben: Dunkelrot, Mitternachtsblau, Grau und Hellgrau
Monogramm des Käufers/Besitzers in Armaturenbrett eingraviert
Luftschlitzunterteilung in der Mitte mit Chromzierleisten
 
 
Standard Aussenfarben:
Schwarz, Weiss, Dunkelblau metallisiert, Medium Grau metallisiert, Vanille, Hellbeige, Dunkelbraun metallisiert, Mulberry metallisiert, Hellblau, Bronze metallisiert
 
Zusätzliche, optionale Aussenfarben:
Alle metallisiert:
Hellgrau, Diamantblau, Hellbeige, Beige, Hellbraun, Dunkelrot, Silber 
 
Zweifärbige Optionen (dual-shade paint):
Schwarz/Dunkelgrau metallisiert, Dunkelblau/Hellblau metallisiert,
Dunkelbraun/Hellbeige metallisiert

 

 


Textversion für blinde und sehbehinderte Personen © 2017 goleon* websolutions gmbh